Hauptinhalt

Engineering

Lantals Engineering & Certification-Abteilung beschäftigt sich mit der technischen Entwicklung und Weiterentwicklung von soft interior Parts für Flugzeugkabinen, sowie der notwendigen Zertifizierungen dieser Parts.

Social Media Teilen

Richtungsweisende Technologien für pneumatische Komfortlösungen und die Zertifizierung von Parts entstehen im hauseigenen Engineering.

Dank des Status als Entwicklungsbetrieb (DOA, EASA Part 21 J) des Lantal Tochterunternehmens Airline Services Interiors (EASA.21J.129) kann Lantal Minor Change Projekte durchführen indem ein DO/PO Agreement zwischen dem Tochterunternehmen und Lantal besteht. Als Entwicklungsbetrieb ist ASI befugt, Design Daten nach EASA zu entwicklen und zu zulassen.

Als Produktionsbetrieb (POA, EASA Part 21 G) ist Lantal berechtigt, Parts nach EASA zugelassenen Design Daten (approved design data) herzustellen und mit einem EASA Form 1 auszuliefern. Diese und viele weitere Leistungen machen die Lantal Gruppe zum idealen Partner für Ihre zukünftigen Projekte in der Kabinenausstattung.