Hauptinhalt

News, Lantal Corporate, Bus, 05. Juni 2019

Bus: Lantals Produkte nach der aktuellen Brandschutznorm

Für alle neu zugelassenen Busse ab dem 20. Juli 2020 dürfen nach den strengeren Bestimmungen der EU nur noch Sitzbezugsmaterialen, Wandverkleidungen und Vorhänge eingesetzt werden, welche die neue Brandschutznorm nach UN-ECE-R118 Anhang 7&8 erfüllen.

Lantal bietet Plüsch, Flachgewebe, Leder und Kunstleder nach der UN-ECE-R118 Anhang 7&8 Spezifikation an. Die neuesten Sitzbezugsmaterialien der aktuellen Essentials Stock Kollektion sind nach dieser Norm direkt ab Lager verfügbar. Bestehende Produkte werden ebenfalls nach UN-ECE-R118 Anhang 7&8 produziert, ohne dass sich ein Unterschied in Design oder Farbe ergibt. Die Marke Lantal steht für höchstmögliches Wohlbefinden für Reisende, wozu auch die Sicherheit der Passagiere gehört.